"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Fünf Dinge – Der Theaterpodcast der Geheimen Dramaturgischen Gesellschaft. Folge 1: Sinn & Unsinn von digitalen Theaterangeboten

Wir prä­sen­tie­ren unse­ren haus­ei­ge­nen Podcast der Geheimen Dramaturgischen Gesellschaft: „Fünf Dinge“. In jeder Episode tau­schen wir uns mit einem Gast über Kunstvermittlung, Beteiligung und Gesprächsgestaltung aus. In unse­rem Auftakt spre­chen Josephine Hock und David Vogel mit Malte Andritter vom Jungen Volkstheater Wien über „Sinn & Unsinn von digi­ta­len Theaterangeboten“. Wir freu­en uns über Eure Reaktionen.

Shownotes zu Folge 1:

Veröffentlichung: 16.04.2020
Titel: „Sinn & Unsinn von digi­ta­len Theaterangeboten“

Redaktion: Anna-Sophia Fritsche, Jonas Feller, Josephine Hock, Vincent Kresse, David Vogel

Links:

Junges Volkstheater Wien

Malte Andritter

Facebook: Woche für nicht-infektiöse Begegnungsformate

Nachtkritik

Netflix

Geheime Dramaturgische Gesellschaft