"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

1. Jahrestagung der Geheimen Dramaturgischen Gesellschaft – Tag 3

Mit Kuchen zum Frühstück und natur­na­hem Warm-Up begann der letz­te Tag der ers­ten Jahrestagung. Danach beka­men beim letz­ten Impuls in einer Gesprächstypentombola alle einen Baustein zuge­lost, aus dem nach einem Gang durch die Themen und Gespräche der letz­ten Tage ein Gesprächs-Alter-Ego ent­stand, der dann foto­gra­fisch und in einer Vernissage den ande­ren prä­sen­tiert wurde.
Beim anschlie­ßen­den Mittagessen wur­den die gemein­sa­me Zeit reflek­tiert, Getränkerechnungen begli­chen und Wünsche und Ideen für eine nächs­te Tagung auf dem Tisch fest­ge­hal­ten, bevor alle Teilnehmenden mit neu­en Formaten und eini­gen Impulsen im Gepäck in Richtung Bahnhof aufbrachen.